ZVEI-Umfrage: Unternehmen für Russland-Sanktionen