VDS: Sichere Fernsteuerung von Schlössern

VDS: Sichere Fernsteuerung von Schlössern

Die neuen Richtlinien VDS 3485 erweitern die Anforderungen an Sicherungselemente erstmalig um den Aspekt der Fernsteuerung und passen sich damit den neuen Gegebenheiten proaktiv an. Die Steuer- oder Zustandsinformation z.B. einer Tür kann über die Fernsteuerung auf vielfältige Weise – wissentlich oder unwissentlich – angegriffen werden. Eine europäische Norm, die den Schutzaspekt von ferngesteuerten Schlössern betrachtet, gibt es bislang jedoch nicht.

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online