Typische Fehler in der Elektroinstallation – Häufung von Betriebsmitteln

Typische Fehler in der Elektroinstallation – Häufung von Betriebsmitteln

Angelehnt an das Web-Lernmodul „Häufung von Betriebsmitteln“ [1] des GDV werden mögliche Schadenursachen sowie entsprechende Schutzmaßnahmen im Beitrag näher erläutert wird.

Auswirkungen von Häufungen
Bei einer Häufung von Betriebsmitteln ist unbedingt darauf zu achten, dass die durch den Betriebsstrom erzeugte Wärme ausreichend abgeführt werden kann.

Das gilt unabhängig davon, ob es sich um Leitungen in Bündeln auf Pritschen oder um Betriebsmittel in einem Verteilergehäuse oder Schaltschrank handelt. Ungenügende Wärmeabfuhr oder Übertemperaturen an Betriebsmitteln können Brände entzünden, Fehlfunktionen auslösen und die Lebensdauer der Betriebsmittel verkürzen. Schon 10 °C über der Grenztemperatur verkürzt die Lebenszeit der Betriebsmittel auf die Hälfte, 20 °C darüber sogar auf ein Viertel.

Beim Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln ist deshalb jeweils der zulässige Temperaturbereich zu berücksichtigen, den die Hersteller in der Regel in den Datenblättern angeben. Bei der Planung von elektrischen Anlagen sind zudem bzgl. der Wärmeentwicklung folgende Punkte zu berücksichtigen:

Höhe der entstehenden Verlustleistung als mögliche Wärmequelle,
Schutzart des Gehäuses,
Umgebungstemperatur,
Gleichzeitigkeitsfaktoren.

Temperaturbereiche
Mit Umgebungstemperatur wird in […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online