Penetrationstests machen sensible Daten zugänglich

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Penetrationstests machen sensible Daten zugänglich

Forscher des BlackBerry Cylance Threat Intelligence Teams haben eine Vielzahl hochsensibler Daten aus dem zivilen Flugsicherungssystem eines Landes in einer halböffentlichen Schadsoftware-Datenbank entdeckt. Die Forscher zeigen, dass sicherheitsrelevante Informationen als Nebenprodukt von Penetrationstests in Malware-Repositorien gespeichert werden.

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online