IoT-Geräte – Tipps für die Anwendung und IT-Sicherheit

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

IoT-Geräte – Tipps für die Anwendung und IT-Sicherheit

Doch wer sich solche Geräte ins Haus holt, sollte sich mit der IT-Sicherheit bzw. dem Datenschutz intensiver beschäftigen. Amazons Alexa machte kürzlich negative Schlagzeilen.

Die Vorteile der IoT-Artikel (Internet of Things) liegen auf der Hand. Viele Produkte bieten allerdings nur eine geringe Sicherheit gegen Hackerangriffe von draußen. Als Endverbraucher kann man sich jedoch schützen.

Vor dem Kauf sollte man generell überlegen, ob man das Gerät tatsächlich mit Smart-Funktion benötigt oder doch als konventionelles Produkt ausreicht. Eine herkömmliche Kaffeemaschine, die einfach nur Kaffee kocht, tut es im Zweifelsfall auch.
Ist das Gerät (z. B. Smart-TV) nicht mehr ohne Internetanbindung erhältlich, kann ich diese manuell abschalten oder ist es immer automatisch mit dem Netzwerk verbunden?
Für IoT-Produkte sollte man als Endverbraucher einen Gastzugang zum Netzwerk einrichten. Damit lassen sich Internetanwendungen beschränken und protokollieren.
Nimmt man die Geräte in Betrieb, ist es ratsam, so wenige Daten wie möglich einzugeben sowie nicht wirklich benötigte Häkchen in […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online