High-Speed-Steuerung – wenn es auf die Zeit ankommt

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

High-Speed-Steuerung – wenn es auf die Zeit ankommt

Dieser Grundsatz gilt natürlich auch für LED-Leuchten, die aufgrund ihrer besonderen Vorteile, wie Energieeinsparung und insbesondere längere Wartungszyklen, für die Industriebeleuchtung prädestiniert sind.

Überall dort, wo Objekte bewegt, positioniert und bearbeitet werden, ist die Reaktionszeit durchaus von Interesse. Dabei handelt es sich um die Zeit zwischen dem Eintritt eines Ereignisses, dessen Feststellung und der Reaktion der jeweiligen Aktorik.

Die Reaktionszeiten von Steuerungen sind überall dort entscheidend, wo mittels motorischer Antriebe Objekte bewegt und positioniert werden. Das gilt für vergleichsweise einfache Fertigungsanlagen in der Möbelindustrie ebenso wie für Abfüllanlagen der Getränkeindustrie. Die in Aachen beheimatete Firma Zander hat sich seit Jahrzehnten auf die Fertigung von Steuerungen spezialisiert, die ganz speziellen Anforderungen bezüglich der Reaktionszeit genügen.

Bestes aus zwei Welten
Bei der klassischen – prozessorbasierten – SPS wird zyklisch ein Programm abgearbeitet. Die Dauer dieser Programmabarbeitung bewegt sich zwar im Bereich weniger Millisekunden, kann aber, je nach konkreter Prozesssituation, durchaus variieren. Insbesondere dieser „Jitter“ genannte Effekt, […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online