Fit bleiben mit ergonomischem Werkzeug

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Fit bleiben mit ergonomischem Werkzeug

Auch späteren gesundheitlichen Beschwerden der Mitarbeiter wird so vorgebeugt. Doch auch die Motivation der professionellen Anwender und deren Arbeitsergebnisse könnten so verbessert werden.

In der Praxis sieht die Situation oft noch ganz anders aus. Zum Beispiel weist die BG ETEM aktuell auf die hohe Anzahl der registrierten Schnittverletzungen an der Hand hin. Hauptursache: In Elektrobetrieben kommen teils noch Messer als völlig ungeeignetes Abisolierwerkzeug zum Einsatz. Nicht nur falsches Werkzeug, sondern auch Werkzeug, was nicht dem anatomischen Aufbau und der Ergonomie der Hand sowie des Muskel- und Skelettsystems des Menschen entspricht, kann Verletzungsrisiken und längerfristig gesundheitliche Beeinträchtigungen begünstigen.

Ergonomie – Rolle für den Unternehmenserfolg
Ergonomisches Werkzeug wirkt sich nicht nur auf längere Zeit positiv auf die Gesundheit der professionellen Anwender aus, sondern auch auf die Effizienz der Arbeitsprozesse. Das stellte auch Physiotherapeutin sowie Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Uta Reiber-Gamp fest. Sie befasst sich vor allem mit arbeitsbedingten Beschwerden. Längerfristige Beobachtungen zeigen die positiven […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online