Der richtige Umgang mit Betroffenenanfragen

Der richtige Umgang mit Betroffenenanfragen

Nachdem die Berliner Datenschutzbeauftragte im August 2019 bereits angekündigt hatte, hohe Bußgelder gegen das Unternehmen Delivery Hero verhängen zu wollen, wurden solche nun in Höhe von knapp über 195.000 Euro erlassen. Einen wesentlichen Grund sah die Behörde im nachlässigen Umgang mit Betroffenenanfragen, mit dem das Unternehmen in einigen Fällen rechtswidrig gehandelt habe.

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online