CE-Zeichen und Maschinen in der Landwirtschaft

CE-Zeichen und Maschinen in der Landwirtschaft

Frage: Unser Unternehmen baut Maschinen für die Landwirtschaft. Um diese Maschinen zu prüfen, setzen wir in den Prüfstationen zahlreiche Staubsauger eines amerikanischen Herstellers ein, die über einen 110-V-Anschlussstecker verfügen. Ich habe dem ep-Online-Archiv entnommen, dass diese Produkte nicht in Europa betrieben werden dürfen.

Hinzu kommt, dass die Sauger an nicht europäischen Transformatoren angeschlossen sind, die aus meiner Sicht eine fragliche CE-Kennzeichnung tragen.

Was können wir tun, um diese Kombination sicher zu betreiben? Oder müssen wir uns nach einer anderen Alternative umsehen?

Ich bin in unserer Firma beauftragt, die ortsveränderlichen elektrischen Geräte zu prüfen. Wie weit kann ich die Verantwortung für diese Geräte an den Arbeitgeber abgeben? Wir verfügen zudem noch über verschiedene von elektrotechnischen Laien gebaute Pressen und Spezialmaschinen. Müssen wir dafür eine CE-Konformitätserklärung erstellen? Oder reicht es aus, wenn wir uns beim Bau der Geräte, Anlagen oder Maschinen nach den Normen und Vorschriften richten und anschließend eine Gefährdungsbeurteilung durchführen?

Antwort: Das sind einige […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online