Leuchtfadenlampen mit großen Unterschieden – LED-Filamentlampen im Test

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Leuchtfadenlampen mit großen Unterschieden – LED-Filamentlampen im Test

Die neuen Lampen bringen – bezogen auf die elektrische Leistung – viel Licht, unterscheiden sich aber sehr stark in ihrer möglichen Nutzungsdauer und in weiteren Merkmalen.

Im Handel sind diese Produkte unter der Bezeichnung LED-Fadenlampen oder Filament-Lampen erhältlich, eine Ableitung vom englischen „filaments“ für Fäden bzw. bereits aus dem lateinischen „filum“ für Faden, Garn.

Technischer Aufbau und Eigenschaften
Die 5 bis 10 mit LED bestückten Fäden sind konzentrisch in einen Glaskolben – ähnlich einer Glühlampe – eingebaut (Bild 1). Die zirka 30 roten und blauen Leuchtdioden pro Faden sind in Serie und jeweils 2 Fäden parallel geschaltet; die Strangspannung an einem Faden beträgt je nach Bauart zwischen 50 V und 80 V, die elektrische Leistung etwa 1 W (Bild 2). Daraus ergibt sich eine elektrische Lampenleistung von 5 W bis 10 W.

Die Lichtfarbe ist wesentlich durch die Anteile an blauen und roten LED bestimmt. In Bild 3 ist ein Lichtspektrum mit dem typischen […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online