Building Information Modeling im E-Handwerk – Kommt das „E-BIM“?

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Building Information Modeling im E-Handwerk – Kommt das „E-BIM“?

Da wird auch das Handwerk nicht außen vor bleiben. Das Elektrohandwerk hat es mit seiner ganz praktischen Nähe zur Informationstechnik vielleicht etwas einfacher.

Die Geschichte der Digitalisierung beginnt mit dem Transistor. Er ist – zusammen mit dem Kondensator und dem Widerstand – das grundlegende Bauelement für digitale Schaltungen. Vielfach konstruiert und miniaturisiert ist daraus unsere heutige Hardware entstanden. Deren Leistungsfähigkeit steht seit einiger Zeit in Konkurrenz mit der Leistungsfähigkeit der darauf aufsetzenden Software. In Kombination durchdringen Hard- und Software heute so gut wie alle Lebensbereiche. Gerade eben erst beginnen derart ausgerüstete Alltagsgegenstände als Internet of Things (IoT) über das Internetprotokoll miteinander zu kommunizieren. In nicht allzu ferner Zukunft werden also alle elektrisch betriebenen Aktoren und Sensoren, vom einfachen Lichtschalter bis zur komplexen Lüftungsanlage im IoT zu finden sein. Die Digitalisierung erreicht die Produkte des Elektrohandwerks.

Digitalisierung der Wertschöpfungskette
In der anfänglichen erwähnten und inzwischen allgemein akzeptierten Definition von Building Information Modeling (BIM) ist […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online