Apple bietet bis zu eine Million Dollar für Sicherheitslücken

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Apple bietet bis zu eine Million Dollar für Sicherheitslücken

Für Apple ist die Datensicherheit seiner Geräte ein wichtiges Verkaufsargument. Deshalb sind speziell Zero-Day-Sicherheitslücken für die Apple-Betriebssysteme macOS und iOS, sowie für den Cloud-Service iCloud auf dem Schwarz­markt sehr viel Geld wert. Der Konzern aus Cuppertino zahlt jetzt höhere Prämien, damit die entdeckten Lücken bei ihm landen – und nicht bei Kriminellen oder Behörden.

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online