Angst ist nicht Prävention – Arbeitssicherheit mit Erfolg in der Praxis leben

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Angst ist nicht Prävention – Arbeitssicherheit mit Erfolg in der Praxis leben

Doch in der Praxis ist dies nicht einfach umzusetzen. Auch diskutiert wird, ob Zwangsmaßnahmen hier nötig sind oder der Appell an den gesunden Menschenverstand ausreicht. Der Autor erklärt seine Sichtweise aus langjährigen praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit.

„Horrorszenarien“ erzeugen Angst, aber lediglich aus Angst bestimmte Richtlinien einhalten – das erscheint nicht als das geeignete Mittel, um Unfällen vorzubeugen und Risiken auszuschalten.

Mit Präventionsarbeit überzeugen – aber wie
Es ist zwar unumstritten, dass beispielsweise Sanktionen geeignet sind, Menschen zu einem bestimmten Verhalten oder sogar zu anderen Einstellungen zu bewegen. Das zeigt insbesondere das Verhalten der Menschen im Straßenverkehr. In Ländern, in denen Verkehrssünder sehr hart bestraft werden, fahren die Verkehrsteilnehmer häufig disziplinierter.

In der Arbeitswelt aber funktioniert das nicht so einfach. Sie ist sehr viel komplexer und daher ist der Einzelfall, die konkrete Arbeitssituation, sehr schwierig zu bewerten.

Lediglich allein mit dem Androhen oder Verhängen von Strafen können Unfälle nicht vermieden werden.

Die Präventionsarbeit muss […]

Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

FAQ-Chat: "Jessica" ist online